Wettkampf

Judo ist in erster Linie ein Zweikampfsport. Würfe, Festhaltegriffe und bei den Fortgeschrittenen Armhebel und Würgegriffe sollen den Judoka befähigen, möglichst schnell und sicher seinen Gegner zu besiegen. Diese Fähigkeit lässt sich nicht allein im Training einüben; nur unter Wettkampfbedingungen ist es möglich, sie entsprechend zu entwickeln und zu fördern. Wettkampf ist etwas anderes als Training und Übungskampf (Randori).

Der Gegner wehrt sich, er „schlägt zurück“, gibt nie freiwillig eine Chance und man muss alles geben, um seine Techniken gewinnbringend einzusetzen. Wir wollen in unserem Verein keine Leistungssportler erziehen und sicherlich muss niemand von Woche zu Woche an allen Wettkämpfen und Meisterschaften der Region teilnehmen. Unsere vereinsinternen Nippon-Turniere (siehe "Termine") aber sind Bestandteil der Ausbildung bei Nippon-Starnberg, um den genannten Zielen wenigstens ein Stück weit näher zu kommen.

Beginnend mit dem „Kribbeln im Bauch“ vor dem Turnier, über die körperliche Anstrengung während der Kämpfe bis hin zum sportlich fairen Umgang mit Sieg und Niederlage bietet der Wettkampf alles, was Psyche, Selbstbewusstsein und Fitness stärkt. Das gilt gleichermaßen für gewonnene und verlorene Wettkämpfe. Diese Stärke ist auch da entscheidend, wo man sich außerhalb der Judohalle verteidigen und behaupten muss.

All das macht den Judosport aus und ist neben Spielen und Toben während des Trainings – was selbstverständlich auch dazugehört - die weitaus wichtigste Komponente.

Bei den Wettkämpfen werden die Teilnehmer nach Alters- und Gewichtsklassen , männlich und weiblich getrennt, eingeteilt. Voraussetzung für die Teilnahme an offiziellen Turnieren ist der gelbe Gürtel.

Anders ist dies bei den vereinsinternen Turnieren, den "Nippon-Turnieren". Hier können und sollen alle, also Farbgurte und Weißgurte, mitmachen. Natürlich treten beide in getrennten Gruppen an und werden dort ebenfalls in Gewichtsklassen eingeteilt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen